CMS - Der Dirigent » Community » Community-Talk

Neue Umfrage | neues Thema | Antworten

Seiten: (7) « Erste ... 2 3 [4] 5 6 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag )

kleine, feine Programme, Tools, die (fast) keiner kennt

« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

Freeman
Geschrieben am: 16. Sep 2004 - 21:09


DeDi User


Gruppe: Members
Beiträge: 261
Mitgliedsnummer: 142
Mitglied seit: 21. May 2003


Nach dem mich mittlerweile das Testen von erstellten Seiten in den unterschiedlichen IE-Version total genervt hat, weil ich dafür entweder mehrere Rechner gebraucht habe oder für gutes Geld im Internet einen Anbieter für so was genutzt habe, bin ich auf folgendes gestoßen:

http://www.nachtarchiv.de/index.php?menuid...d=8&reporeid=25

Hier kann man mehrere Archive des IE herunterladen und man braucht nur die .exe ausführen und die jeweilige Version wird ohne notwendige Installation gestartet. Damit kann man wunderbar seine Seiten testen biggrin.gif .

Zu dem habe ich noch einen Link http://www.danvine.com/iecapture/ gefunden, dort wird auch ein Test angeboten, jedoch konnte ich auf Grund der überlasteten Site noch keine Ergebnisse betrachten.

--------------------

Gruß Christian
Top   
Mistral
Geschrieben am: 16. Sep 2004 - 21:24


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 1269
Mitgliedsnummer: 352
Mitglied seit: 23. Oct 2003


QUOTE
Zu dem habe ich noch einen Link http://www.danvine.com/iecapture/ gefunden, dort wird auch ein Test angeboten


das gibt es auch für den Mac X resp Safari 1.2: hier

--------------------

Holz hacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
(Albert Einstein)
Top   
Eppi
Geschrieben am: 03. Oct 2004 - 10:49


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


Dieses Scrollbar-Color-Tool wäre für unseren css-editor auch nicht schlecht! rolleyes.gif hier

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
matthias
Geschrieben am: 07. Oct 2004 - 09:16


Unregistered








Hat zwar nicht direkt was mit Web-Entwicklung zu tun...
wer aber z.B. von der Arbeit mal einen Blick auf seinen Heimrechner werfen will


http://www.realvnc.com/

mit

http://www.dyndns.org


kann man dann die IP aktualisieren.



Top
pez
Geschrieben am: 08. Oct 2004 - 11:37


Unregistered








Für Remotezwecke ist auch UltraVNC sehr gut zu gebrauchen

http://ultravnc.sourceforge.net/

Top
HardCastle
Geschrieben am: 08. Oct 2004 - 12:16


DeDi-Treffer


Gruppe: Members
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer: 414
Mitglied seit: 23. Dec 2003


Hi folks,

nachdem ich mir wieder die haare wegen der serverkonfiguration meines hosters gerauft habe bin ich auf eine idee und ein kleines tool gestoßen.

Beim installieren des PhpMyAdmin-plugins durch hochladen des TAR-Archivs hat die rechtefalle mal wieder zugeschlagen. Ich konnte mit meinem FTP-zugang weder dateien noch verzeichnisse, die das TAR angelegt hatte, ändern oder löschen (problem wurde im forum schon oft angesprochen: unterschiedliche rechte für FTP-user und PHP/Web-User).

Mit einem PHP-Filemanager wie: PHPWebFileManager 0.6.1
bleibt man beim bearbeiten/umbenennen/löschen der PHP/Web-user und kann somit dateien und verzeichnisse, die php-scripts angelegt haben wieder loswerden.

Lässt sich übrigens wunderbar in bestehende php-projekte einbinden.

Wär das nicht was für den feature-request?

Gruß hardcastle

--------------------

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung.
ändern kann. - Francis Picabia
Top    
bjoern
Geschrieben am: 08. Oct 2004 - 12:55


Unregistered








Warum löscht Du das Plugin nicht einfach über den Plugininstaller (im Projekt und im Import)? Sollte den gleiche Effekt haben.
Top
saschapi
Geschrieben am: 08. Oct 2004 - 13:03


Felis silvestris forma catus


Gruppe: Members
Beiträge: 986
Mitgliedsnummer: 146
Mitglied seit: 22. May 2003


Vielleicht hatte er vorher den ganzen DeDi per FTP gelöscht? tongue.gif (Ist mir zumindest mal so gegangen, da kriegte ich dann die Media ordner nicht mehr weg!)

--------------------

DJ & Sascha machen einen Webdesign Podcast
Webdesign für Jedermann, möglichst ohne "Technikgebrabbel"
==
PoLi arbeitet nicht mehr mit DeDi!
Top    
bjoern
Geschrieben am: 08. Oct 2004 - 15:29


Unregistered








sachen gibts, dedi einfach löschen, tsts ...
Top
HardCastle
Geschrieben am: 09. Oct 2004 - 09:40


DeDi-Treffer


Gruppe: Members
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer: 414
Mitglied seit: 23. Dec 2003


Hi bjoern,
wenn das so einfach gegangen wäre, hätte ich es sicher auch so gemacht ph34r.gif , leider hats nicht geklappt.

@all:
Wäre es nicht schön, so einen filemanager in DeDi zu haben (für diejenigen, die nicht an ihren rechteeinstellungen auf dem server rumschrauben können? Entweder das script (siehe oben) einbinden oder den dateimanager aufbohren?

@bjoern:
wenn du das als sinvoll erachtest, poste ich mal einen feature request.

mfg hardcastle

--------------------

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung.
ändern kann. - Francis Picabia
Top    
bjoern
Geschrieben am: 09. Oct 2004 - 11:23


Unregistered








Ist sinvoll, sieht für mich allerdings erst einmal nach einem Plugin aus.
Top
Roland
Geschrieben am: 20. Oct 2004 - 11:23


Unregistered








Habe ein nützliches Programm für die Webetwicklung unter MAC OSX gefunden.

MAMP = MAC APACHE MYSQL PHP

mamp

Das teil ist einfach zu installieren, läuft als alleinstehende Applikation und kann bei nichtgebrauch, durch das verschiebens des Ordners in den Papierkorb, einfach wieder gelöscht werden.

Grüsse

Roland
Top
kumpelJ
Geschrieben am: 20. Oct 2004 - 15:28


Unregistered








Ärgern Sie sich auch immer wieder darüber, dass Windows nicht im Stande ist, Textdateien aus dem Internet korrekt darzustellen? Lädt man eine solche Datei (sei es als Skript, Liste oder auch Web-Seite) in den Editor, so erhält man bekanntlich nur eine unendlich lange Text-Spaghetti. Doch das Tools&More-Utility CorrecText räumt mit diesem Missstand auf: CorrecText integriert sich in die Windows-Oberfläche und erlaubt per Kontextmenü beliebige Textkonvertierungen von Unix nach Windows und umgekehrt.
Correctext

Toolbar für IE mit Validator und andere nützlichen Dingen
Accessible Toolabr
Top
roberto
Geschrieben am: 20. Oct 2004 - 15:37


Unicoder


Gruppe: Tester
Beiträge: 1853
Mitgliedsnummer: 343
Mitglied seit: 16. Oct 2003


QUOTE (kumpelJ @ 20. Oct 2004 - 16:28)
CorrecText räumt mit diesem Missstand auf

Von einem _kleinen_ Programm kann da aber nicht die Rede sein. Frage mich, wie das Tool auf 1,45 MByte kommt laugh.gif
Telefoniert das wenigstens auch nach Hause?

--------------------

Lokal: DeDi 1.01; SuSE 8.1 | Apache/1.3.26 & PHP 4.3.10 | MYSQL 3.23.52
Top   
kumpelJ
Geschrieben am: 20. Oct 2004 - 16:44


Unregistered








keine Ahnung..mit nicht durchdachter Programmierung kann man eben viel erreichen biggrin.gif
Top

Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

93 Antworten seit 29. Aug 2003 - 22:51

Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken


Seiten: (7) « Erste ... 2 3 [4] 5 6 ... Letzte »

<< Zurück zu Community-Talk

Neue Umfrage | neues Thema

Home | Das Projekt | Download | Entwicklung | Dokumentation | Forum | Impressum