CMS - Der Dirigent » Entwicklung » gefixte DeDi-Bugs

neues Thema | Antworten

Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag )

errorlog.txt übervoll

« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

direct
Geschrieben am: 06. Jun 2007 - 11:24


Newbie


Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer: 1030
Mitglied seit: 27. Jan 2005


Hallo zusammen,

meine errorlog.txt hat eine erstaunliche Groesse von 2 GB. Versuche sie gerade vom Server zu bekommen, um sie zu öffnen. Hat jemand das gleiche Problem?

Viele Grüße

dircect
Top   
hk-cons
Geschrieben am: 06. Jun 2007 - 11:30


Dauertester


Gruppe: Tester
Beiträge: 5444
Mitgliedsnummer: 71
Mitglied seit: 31. Mar 2003


2gb? respekt ...., du solltest sie mal in regelmäßen abstand auf zuwachs kontrollieren und schauen, was so drinne steht .....

--------------------

spart sich sprüche und wird humorlos
Top   
direct
Geschrieben am: 06. Jun 2007 - 12:23


Newbie


Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer: 1030
Mitglied seit: 27. Jan 2005


Ja, aus Fehlern lernt man!
Top   
Eppi
Geschrieben am: 08. Jun 2007 - 09:54


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


am besten du löschst sie einfach und wartest auf neue einträge. ich vermute mal, das bei dir die cache-tabelle fehlt.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
Taturo
Geschrieben am: 05. Jul 2007 - 10:31


Taturo


Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer: 411
Mitglied seit: 15. Dec 2003


Hallo,
ich habe heute auch eine 500 MB errorlog Datei gelöscht, steht immer das selbe drin:


mehr CODE
MySql-Error:2007-Jun-Mon 12:11:47: error 1054 (Unknown column 'release' in 'where clause') - Invalid SQL: DELETE FROM
                  dedi_db_cache WHERE
                    name = 'db_cache'
                   AND changed + (`release` * 60) < 20070604121147 AND `release` <> 0

MySql-Error:2007-Jun-Mon 12:11:47: error 1054 (Unknown column 'release' in 'field list') - Invalid SQL: INSERT INTO
                          dedi_db_cache (sid, name, val, changed, `release`, groups, item)
                           VALUES (
                           'fd26fa8830efed388b297929bcd164b2',
                           'db_cache',
'a:1:{i:0;a:26:{i:0;s:1:"1";s:9:"idcatside";s:1:""test";i:9
..........
0951888";s:12:"lastmodified";s:10:"1180951888";}}',
                           '20070604121147',
                           '1440',
                           'frontend',
      'tree')


Die Tabelle dedi_db_cache ist vorhanden, allerdings mit 0 Zeilen. Paul, kannst du mir einen Tipp geben, was zu tun ist? Soll ich die db_cache einfach nochmal importieren?

Verwendete Dedi Version: 1.0.4, MySQL4.0, PHP Version 4.4.7

Viele Grüsse, Andreas
Top    
hk-cons
Geschrieben am: 05. Jul 2007 - 13:47


Dauertester


Gruppe: Tester
Beiträge: 5444
Mitgliedsnummer: 71
Mitglied seit: 31. Mar 2003


und ist in der tabelle dedi_chache auch eine spalte namens release?

--------------------

spart sich sprüche und wird humorlos
Top   
Taturo
Geschrieben am: 09. Jul 2007 - 10:23


Taturo


Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer: 411
Mitglied seit: 15. Dec 2003


nein, aber eine release Spalte habe ich in meinen anderen Dedi Installationen auch nicht?!
Top    
Eppi
Geschrieben am: 09. Jul 2007 - 12:00


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


dann wirst du dort sicherlich das gleiche problem haben.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
hk-cons
Geschrieben am: 09. Jul 2007 - 13:08


Dauertester


Gruppe: Tester
Beiträge: 5444
Mitgliedsnummer: 71
Mitglied seit: 31. Mar 2003


wie kommt er nur drauf, dass er version 1.0.4. hat ..... sad.gif

--------------------

spart sich sprüche und wird humorlos
Top   
Taturo
Geschrieben am: 11. Jul 2007 - 09:33


Taturo


Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer: 411
Mitglied seit: 15. Dec 2003


@hk-cons: steht in der Adresszeile vom Backend.
@Paul: Nein, da gibt's das Problem nicht, weil die 1.0.4 gar keine Zeile 'release' braucht
Ich habe von der v.1.0.4_RC4 upgedated auf die v.1.0.4. Wenn ich die SQL Statements richtig verstehe legte Dedi bis zur Version 1.0.4_RC4 eine Zeile 'release' an. In der endgültigen Version 1.0.4 gibt es diese Zeile nicht mehr.

RC4 standard.sql:

mehr CODE
CREATE TABLE dedi_db_cache (
 sid varchar(32) NOT NULL default '',
 name varchar(32) NOT NULL default '',
 val mediumtext,
 changed varchar(14) NOT NULL default '',
 `release` varchar(14) default '0',
 groups varchar(32) NOT NULL default '',
 item varchar(25),


1.0.4 standard.sql:

mehr CODE
CREATE TABLE dedi_db_cache (
 sid varchar(32) NOT NULL default '',
 name varchar(32) NOT NULL default '',
 val mediumtext,
 changed varchar(14) NOT NULL default '',
 clearing varchar(14) default '0',
 groups varchar(32) NOT NULL default '',
 item varchar(25),


1.0.4 updates_from.01.00.03.sql

mehr CODE
UPDATE dedi_values  SET value =  '01.00.04' WHERE group_name =  'cfg' AND key1 =  'version';
ALTER TABLE dedi_db_cache CHANGE `release` `clearing` VARCHAR(14) NULL DEFAULT '0';


Da ist doch wahrscheinlich irgendwas beim Update falsch gelaufen. Ich denke, Dedi versucht weiterhin in die Zeile release zu schreiben, diese Zeile gibt es nach dem Update aber nicht mehr, oder?
Ist nur die Frage, was tun?

Top    
Eppi
Geschrieben am: 11. Jul 2007 - 12:54


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


ja, dann hast du die dateien wahrscheinlich nicht auf dem neuesten stand.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
Taturo
Geschrieben am: 11. Jul 2007 - 20:34


Taturo


Gruppe: Members
Beiträge: 70
Mitgliedsnummer: 411
Mitglied seit: 15. Dec 2003


kann ich das update einfach noch mal drüberbügeln?
Top    
Eppi
Geschrieben am: 15. Jul 2007 - 17:29


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


zumindest die dateien drüberschieben, ja.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
pbook
Geschrieben am: 17. Jul 2007 - 15:58


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitgliedsnummer: 2667
Mitglied seit: 14. Nov 2006


Uups, habe das gleiche.
Zudem rennt mein frontend nicht mehr. alles weiss....
Habe ich das recht verstanden, einfach dem Update drüberbügeln ? dann klappts auch mit der Tabelle ?
Gruss
PS: kann ich die error.txt einfach löschen ?

--------------------

Mein dedi: Version 1.0.4 - MYSQL (jetzt) 5.0 php4, HE server
Top   
Eppi
Geschrieben am: 17. Jul 2007 - 23:34


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


ja, kannst du einfach löschen.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   

Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

18 Antworten seit 06. Jun 2007 - 11:24

Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken


Seiten: (2) [1] 2 

<< Zurück zu gefixte DeDi-Bugs

neues Thema

Home | Das Projekt | Download | Entwicklung | Dokumentation | Forum | Impressum