CMS - Der Dirigent » Community » DeDi-Talk

Neue Umfrage | neues Thema | Antworten

Sefrengo

« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

opalmo
Geschrieben am: 28. Dec 2009 - 18:57


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer: 3356
Mitglied seit: 12. Nov 2009


Hallo,
ich bin gestern über das CMS Sefrengo gestolpert. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob es sich lohnt auf Sefrengo umzusteigen.
Natürlich ist es blöd von mir ausgerechnet hier danach zu fragen, aber ich denke ihr/du (Eppi) weißt am besten, wie es mit Updates für DeDi aussieht. Und du kannst den Code von beiden Projekten am besten einschätzen und beurteilen...

Gruß opalmo
Top   
Eppi
Geschrieben am: 28. Dec 2009 - 22:42


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


bei einem wechsel zu dedi 2.0 werde ich höchstwahrscheinlich keine updatemöglichkeit anbieten können. das liegt daran, dass dedi 2.0 in vielen punkten komplett anders arbeitet. es gibt keine templatekonfigurationen, keine ordner usw. die entscheidung kann ich dir trotzdem nicht abnehmen.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
opalmo
Geschrieben am: 30. Dec 2009 - 19:39


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer: 3356
Mitglied seit: 12. Nov 2009


QUOTE (Eppi @ 28. Dec 2009 - 22:42)
bei einem wechsel zu dedi 2.0 werde ich höchstwahrscheinlich keine updatemöglichkeit anbieten können. das liegt daran, dass dedi 2.0 in vielen punkten komplett anders arbeitet. es gibt keine templatekonfigurationen, keine ordner usw. die entscheidung kann ich dir trotzdem nicht abnehmen.

gruß, paul

Also muss man auf jeden Fall eine neue Installation aufsetzen.
Also ist es durchaus eine Option jetzt Sefrengo zu verwenden (toll ist v.a. die Seiten-, Datei- & Verzeichnisauswahl mit einer Verzeichnisstruktur) und dann ggf. zu DeDi 2.0 zurückzukehren...

Aber ich muss an dieser Stelle trotzdem ein großes Lob loswerden. Ich habe noch kein so gutes, flexibles, für den Kunden und die Redaktoren leicht bedienbares und übersichtliches CMS gefunden. Ich hoffe DeDi 2 setzt da noch eines drauf - z.B. mit der Seiten-, Datei- & Verzeichnisauswahl ;-)

Gruß opalmo
Top   
Eppi
Geschrieben am: 30. Dec 2009 - 19:53


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


DeDi 2.0 wird in vielen Punkten benutzerfreundlicher, so eine Auswahl gehört selbstverständlich dazu.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
heras
Geschrieben am: 29. Jan 2010 - 20:45


Member


Gruppe: Tester
Beiträge: 205
Mitgliedsnummer: 1934
Mitglied seit: 23. Mar 2006


ich bin mit 1.0.3 nach wie vor zufrieden... bin aber für 2.0 jeder Zeit offen :-)

--------------------

-
Top    
sidd
Geschrieben am: 11. Jun 2012 - 17:43


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 119
Mitgliedsnummer: 912
Mitglied seit: 07. Dec 2004


die entwicklung von sefrengo wurde soeben eingestellt... jetzt ist eppi an der reihe... schnapp dir sefrengo und baus so um wie sie es darmals mit dedi gemacht haben biggrin.gif

ich bin gerade sowas von in ein fettnäpfchen getreten, denn ich habe angefangen eine etwas größere seite mit der beta umzusetzen.... sehr sehr ärgerlich.

--------------------

Firma: www.screengarden.de

und mein privates : Quicktune.de
Top    
Eppi
Geschrieben am: 13. Jun 2012 - 22:10


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


hä, wie, was? ich bin gerade etwas baff :-/

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
fuchs
Geschrieben am: 14. Jun 2012 - 12:24


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer: 669
Mitglied seit: 18. Jul 2004


Hallo miteinander,
habe sowas schon lange vermutet......
Dies ist auch der Grund warum ich immer noch mit DEDI arbeite.
Das bisherige ist schon sehr gut und kann selber auch immer wieder angepasst werden.

Freu mich schon wenn es mit DEDI weiter geht, das warten lohnt sich auf alle fälle.

mit besten Grüßen
Thomas

--------------------

www.speedweb.biz
Ich habe zu wenig Zeit,
aber mir fehlt die Zeit, darüber nachzudenken, warum!
Top    
speedysupranet
Geschrieben am: 22. Jun 2012 - 12:49


Member


Gruppe: Validating
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer: 2104
Mitglied seit: 10. Jun 2006


Hallo miteinander

Ich arbeite auch immer noch gerne mit DeDi. Es gibt einfach nichts Einfacheres und Effizienteres.

Mir würde es ja eigentlich reichen, wenn sich jemand dem Projekt annehmen würde, nur um alle Patches nachzutragen und diese als Version 1.0.5 zu veröffentlichen.

Das Highlight wäre natürlich ein kleines Sicherheitsreview, um zu schauen, wo im Code noch ein paar Übeltäter drin sind für XSS und SQL Injection.

Wenn ich PHP programmieren könnte, würde ich es ja selbst machen.

Gruss
Werner

Top   
fuchs
Geschrieben am: 22. Jun 2012 - 14:30


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 391
Mitgliedsnummer: 669
Mitglied seit: 18. Jul 2004


Hallo miteinander,
wenn eine neues Packet erstellt wird, wäre es sicher auch nicht schlecht wenn das YAML Framework gleich eingebunden wird.
somit könnten Anfänger gleich mit was vernünftigem Loslegen.

beste Grüße
Thomas

--------------------

www.speedweb.biz
Ich habe zu wenig Zeit,
aber mir fehlt die Zeit, darüber nachzudenken, warum!
Top    
Eppi
Geschrieben am: 22. Jun 2012 - 15:47


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


@speedysupranet: die v1.0.5 ist hier zu finden. Ich warte leider noch immer auf Feedback der Anwender, ob diese Version jetzt reibungslos läuft, oder Probleme bereitet?

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
jwitt
Geschrieben am: 23. Jun 2012 - 13:40


Member


Gruppe: Members
Beiträge: 505
Mitgliedsnummer: 274
Mitglied seit: 24. Aug 2003


Hallo Eppi,
lang ist es her .... smile.gif
Ich habe auf meinem Server im per htaccess-geschützten Kundenbereich DeDi 1.0.5 installiert.
PHP Version 5.2.17, MySQL 5.1.63
Ich bekomme beim Setup, wenn die config.php-Datei heruntergeladen/gesichert werden soll folgenden Fehlermeldung
QUOTE
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/jwittnbp/www.jwitt.net/Kundenbereich/d105/setup/index.php:1) in /home/jwittnbp/www.jwitt.net/Kundenbereich/d105/setup/index.php on line 510

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/jwittnbp/www.jwitt.net/Kundenbereich/d105/setup/index.php:1) in /home/jwittnbp/www.jwitt.net/Kundenbereich/d105/setup/index.php on line 511

Ich bin dann einen Schritt zurück gegangen, habe "weiter" geklickt und die Installation dann trotzdem normal abgeschlossen. Bei der abschließen Meldung (in der angezeigt wird, welche Ordner/Dateien 777 haben müssen) ist mir dann noch aufgefallen, daß die Unterordner (img, swf, pdf, zip) unter media nicht angelegt worden sind. Ich habe die Ordner händisch angelegt und mir die config.php-Datei aus einer anderen DeDi-Installation kopiert (und angepasst). DeDi läuft jetzt - ich habe aber noch nicht viel herum probiert.

Brauchst Du mehr Info bezüglich der Fehlermeldung?
Gruß
Jürgen
Top   
Eppi
Geschrieben am: 23. Jun 2012 - 19:12


.....................noname


Gruppe: Admin
Beiträge: 8076
Mitgliedsnummer: 1
Mitglied seit: 23. Mar 2003


hallo jürgen,

danke für das feedback, damit kann ich was anfangen. ich bin die nächsten wochen allerdings erstmal unterwegs. ein monat russland, danach amsterdam. ab dem 6. august bin ich wieder am start. bis dahin bitte testen, testen, testen :-) wenn es keine weiteren fehler gibt, ersetze ich dann die version auf der startseite erstmal mit dieser.

gruß, paul

--------------------

"Heute ist nicht aller Tage... ich komm wieder, keine Frage!"
Top   
speedysupranet
Geschrieben am: 20. Aug 2012 - 15:48


Member


Gruppe: Validating
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer: 2104
Mitglied seit: 10. Jun 2006


Hallo Eppi

Mein Feedback hast Du auch bekommen unter dem V1.0.5 Thread
Ich habe so komische Zeichen auf jeder Seite vor dem <html>-Tag sowie vor jeder Navigation.
Mit der 1.0.4 hatte ich das Problem nicht unter derselben Konfiguration.

Gruss
Werner
Top   

Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

13 Antworten seit 28. Dec 2009 - 18:57

Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken


Neue Umfrage | neues Thema

Home | Das Projekt | Download | Entwicklung | Dokumentation | Forum | Impressum